Schulsozialarbeit berät und begleitet u. a. Schüler mit Schwierigkeiten in der Schule, im Elternhaus, mit geringem Selbstwertgefühl, Schüler die Konflikte mit anderen Schülern haben, mit dem Ziel der sozialen Integration in der Schule und der Perspektivenentwicklung; dazu gehören auch Elternkontakt und Elternberatung.

Schulsozialarbeit vermittelt den Eltern und Schülern bei Bedarf den Kontakt zu Hilfsangeboten anderer Institutionen und Einrichtungen (z. B. Jugendamt, Therapeuten, Beratungsstellen …)

  • Hilfe für Schüler in allen Lebensbereichen
  • Vermittlung von Hilfsangeboten anderer Institutionen wie Jugendamt,
    Erziehungsberatungsstelle, Schulpsychologischer Dienst …
  • Elternarbeit
  • Trainingsraum nach dem Arizona-Modell
Montag 17 Dezember 2018