Sonne

 

Wir empfinden Schule nicht nur als Lernen und Lehren, sondern als Leben in und mit der Gemeinschaft.

 

Wir wollen, dass unsere Schüler fit für das Leben werden,

durch Betriebserkundungen und Praktika, durch intensives Bewerbertraining, durch Schulpatenschaften mit heimischen und überregionalen Firmen, durch ein spezielles Methodentraining, durch Lernen lernen, durch das Projekt „Job fit“, durch eine technische und hauswirtschaftliche Grundbildung, durch eine durchgängige Ausbildung in Informatik.

 

Wir wollen, dass sich unsere Schüler optimal entwickeln.

Jeder soll sein Schwächen abbauen und seine Stärken pflegen können. Dies wird durch ein intensives individualisiertes Lernen möglich. Dabei setzen wir auf die Kompetenz unserer Lehrkräfte, aber auch auf ein modernes Medienkonzept mit eigenem Laptop für jeden Schüler und passende Lernprogramme.

 

Wir wollen die Persönlichkeit unserer Schüler stärken,

durch einen regelmäßigen Klassenrat, durch unsere Streitschlichter, durch Sportmentoren, durch das Selbstbehauptungstraining STUPS, durch eine sehr aktive Projektplanungsgruppe, durch intensives Kommunikationstraining und eine gezielte Teamentwicklung in der Klasse und in der ganzen Schule.

 

Wir wollen, dass unsere Schüler Sozialkompetenz

entwickeln. Dies geschieht unter anderem in der Ganztagesschule, bei der Hausaufgabenbetreuung, bei der Kernzeitbetreuung, in der Mensa, in unseren speziellen Betreuungs- und Gruppenräumen, durch unsere Pädagogischen Assistenten und Jugendbegleiter, in Arbeitsgemeinschaften, im Trainingsraum, …

 

Wir praktizieren ein ganzheitliches Konzept für unsere

Schüler, denn Lernen hat nicht nur kognitiv-intellektuelle Aspekte, sondern betrifft den ganzen Menschen in seiner Einmaligkeit und Kompexität.

Ganzheitliches Lernen, wie wir es verstehen, ist Lernen mit allen Sinnen, Lernen mit Verstand, Gemüt und Körper.

 

 

Beschlossen in den Gesamtlehrerkonferenz vom 17. April 2008, aktualisiert am 5.6.2014 und durch die Schulkonferenz am 13. Juni 2008, aktualisiert am 5.6.2014.

Montag 17 Dezember 2018