In den vergangen Wochen ging es rund her in unserer schönen Hellberghalle. Die 5. Klassen hatten Besuch vom TV Eppingen und den fachkundigen Betreuerinnen Miri  und Chrisi Müller und der engagierten FSJlerin Karu von der Volleyballabteilung. Es wurde gepritscht, gebaggert, abgewehrt, geworfen und gefangen. Mehrere Wochen hieß es Übung macht den Meister, bis zum vergangenen Mittwoch dem 15.11.. An besagtem Termin wurden alle gelernten Künste rund um den Volleyball in dem Hellbär-Turnier zum Besten gegeben. Miri und Karu hatten die Schülerinnen und Schüler bestens auf das Turnier und den komplexen Verlauf eingestellt und so lief alles auf den 16 Feldern reibungslos, sodass die Klasse 5b in der Gesamtpunktzahl am Ende verdient als Sieger vom Platz gehen konnte. Der Spaß am Spiel mit dem Ball war ungebrochen und alle Schülerinnen und Schüler verabschiedeten die Trainerinnen mit einem tosenden Applaus. Die entgegengenommenen Pokale bekommen selbstverständlich einen Ehrenplatz im Klassenzimmer.

 

Montag 27 Januar 2020