•  
  •  

 

Schwarzlicht

Tollwütige Zwerge, spektakuläre Lichteffekte, gruselige Masken, mitreißende Musik, jede Menge Zauberer, kniffelige Rätsel und ein heiliger Zauberstab – all dies und noch viel mehr wartete auf die zahlreich erschienenen Gäste, die am Montag, den 18. November, die Weltpremiere des Schwarzlicht-Theaterstückes „Der heilige Zauberstab“ in der Aula der Hellbergschule Eppingen verfolgten. Schwarzlichtheater? Darunter versteht man eine besondere Form des Theaterspiels, bei der auf einer völlig verdunkelten Bühne agiert wird. Als einzige Lichtquelle dienen Schwarzlicht- Röhren, die ausschließlich weiße oder neonfarbene Gegenstände zum Leuchten bringen und so erkennbar machen. Unter der Leitung der Lehrkraft Frau Saskia Messer hatten sich die sechzehn Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6, 8 und 9, die die Schwarzlicht-AG besuchen, im Vorfeld ihr Theaterstück selbst erschaffen. Eigene Ideen wurden mit den Mitakteuren abgesprochen, erprobt, wieder verworfen oder umgesetzt. So entstand nach monatelanger Arbeit ihr einzigartiges Theaterstück „Der heilige Zauberstab“. Dass sich die Schauspielerinnen und Schauspieler voll und ganz mit ihrem Werk identifizieren und mit großer Leidenschaft dabei sind, konnten die Gäste in jeder Sekunde spüren: hochkonzentriert, mitreißend und ausdrucksstark zogen die Akteure alle Zuschauer in ihren Bann. Gespannt verfolgten diese, wie die guten Zauberer vielerlei Abenteuer auf ihrer Suche nach dem heiligen Zauberstab bestehen mussten. Minutenlange Ovationen zeugten am Ende der Aufführung davon, dass es die Schwarzlicht-AG an diesem Abend wirklich schaffte, ihre Zuschauer zu verzaubern. Konrektorin Ulrike Speck bedankte sich im Anschluss bei allen Mitwirkenden und besonders bei der verantwortlichen Lehrkraft Saskia Messer und Andreas Schlink, der sich für das Bühnenbild verantwortlich zeigte, für den sehr gelungenen Abend. Als kleines Dankeschön erhielten alle Schauspieler von Oberbürgermeister Klaus Holaschke persönlich noch eine Kleinigkeit überreicht. So ging ein toller Abend mit glücklichen Schülerinnen und Schülern, stolzen Lehrern und Eltern sowie verzauberten Gästen zu Ende.

Kalender:

Gemeinschaftsschule

20Dez
08:00 Uhr bis 09:00 Uhr
Weihnachtsgottesdienst 2019
13Jan
00:00 Uhr bis 00:00 Uhr
Durchführung der FIP im Unterrícht

Grundschule

25Nov
19:00 Uhr bis  Uhr
Infoabend Klasse 4 Übergang
20Dez
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Weihnachtsgottesdienst 2019
Samstag 7 Dezember 2019